Alex Ammanns beruflicher Werdegang (CV)

1981 Promotion zum Dr.med. der Universität Bern mit der Arbeit "Perfusion Fixation of Lungs for Structure-Function-Analysis: Credits and Limitations" bei Prof.Dr. Ewald R. Weibel (publ. mit Proff.Drs.med. H. Bachofen, D. Wangensteen & E.R. Weibel in J Appl Physiol 1982 (Aug); 53(2):528-33). 
1998 Promotion zum Dr.phil. der Universität Bern in Psychologie mit der Arbeit "Erwartungen - ein Steuerungsprinzip für das Handeln und Nicht-Handeln" bei Prof.Dr. Mario von Cranach.
1977 Medizinisches Staatsexamen bzw. Lizentiat in Psychologie (Nebenfächer: Psychopathologie & Neurophysiologie) an der Universität Bern.
1977/78 DAAD-Post graduate-Stipendium in Klinischer Psychologie an der Universität Konstanz/D (Prof.Dr. R. Cohen).
1977-79 Ausbildung in systemischer Paar-, Familien- und Sexualtherapie (Prof.Dr. Jürg Willi, Dr. Dr. Josef Duss-von Werdt).
1978/79 Forschungsassistent Elektronenmikroskopie am Anatomischen Institut der Uni Bern (Prof.Dr. Ewald R. Weibel, Prof.Dr. Peter Gehr).
1980 Assistenzarzt Psychiatrische Universitätsklinik Bern (Prof.Dr. W. Böker).
1981 Assistenzarzt Medizinische Klinik, Kantonsspital Bruderholz, Basel (Prof.Dr. H. Kummer).
1982 Oberarzt Dept. Innere Medizin (Psychosomatischer Dienst & Klinik C), Kantonsspital St. Gallen (Dr. H. Egli, Prof.Dr. Hj. Senn).
1983 Assistenzarzt Chirurgische Notfallstation und Chirurgische Poliklinik, Inselspital, Bern (Prof.Dr. P. Berchtold);

Facharzt FMH für Allgemeine Innere Medizin.

seit 1984 hausärztliche und psychotherapeutische Praxis in Muri b. Bern.
1988

Ausbildung in Klinischer Hypnosetherapie (Prof.Dr. W. Bongartz);

ab 1975: Aus- und Weiterbildungen in klassischer und kognitiver Verhaltenstherapie, körperorientierter und gesprächsorientierter Psychotherapie.

1992 Kantonale Berufsausübungsbewilligung als psychologischer Psychotherapeut.
2001-06 externer Oberarzt an der Psychiatrischen Universitäts-Poliklinik (PUPK) der Klinik für Allgemeine Innere Medizin (KAIM) am Inselspital/Universitätsspital Bern.
Co-Leiter der Angst-Sprechstunde der PUPK.
2002-06

Dozent für Psychosoziale Medizin an der Medizinischen Fakultät der Universität Bern;
Aufbau des Clinical Skills Trainings "Psychiatrie" für das 3. Medizinstudienjahr und des Blockunterrichts "Psychiatrie" für das 4./5. Medizinstudienjahr;

Aufbau der Glücksspielsucht-Sprechstunde an der PUPK.

2004-14 Praxiserweiterung durch Zusammenarbeit mit Frau Dr.med. Verena Heimgartner-Hauser, spezialisiert in Allgemeiner Medizin, Gynäkologie und Tropenmedizin.
2006-12

Stiftungsratspräsident der Stiftung Psychosomatik und Sozialmedizin, Ascona.

2007 

COSMED Products GmbH als Hersteller von hochwertigen Naturkosmetika wird in unsere Aktivitäten integriert: www.cosmed.ch   

2018              Aufgabe der Hausarztpraxis nach 35 Praxisjahren. Neu: Praxis für Angstkrankheiten.

 

 

  • Mehrjährige Mitarbeit in der operativen Führung (als Leitender Arzt II) und der strategischen Führung (als Verwaltungsrat) der Privatklinik + Tagesklinik Siloah in Gümligen (1991-1998).
  • Vertrauensarzt des Strassenverkehrsamts des Kantons Bern für die Durchführung von charakterlichen Eignungsuntersuchungen und für die Abklärung der Fahrtüchtigkeit nach Fahren in angetrunkenem Zustand FiaZ (1984-1997).
  • Fähigkeitsausweis FMH für Psychosomatische und Psychosoziale Medizin, für Klinische Hypnose, für delegierte Psychotherapie, für Ultraschalluntersuchung des Bauchraums, für dosisintensives Röntgen, für Sachverstand im Strahlenschutz und für Praxislaboruntersuchungen.
  • Aufbau eines Fortbildungsgangs in kognitiver Verhaltenstherapie der Angstkrankheiten an der Psychiatrischen Universitätspoliklinik Bern (2002/03)
  • Mitglied der Redaktion von PrimaryCare (2001-2008): www.primary-care.ch
  • Vorstandsmitglied (1998-2008) und Informationsdelegierter (2006-08) der Schweiz. Akademie für Psychosomatische und Psychosoziale Medizin: www.sappm.ch .
  • Weiterbildner der FMH für das Praxisjahr in Allgemeiner Innerer Medizin.

 


www.alexammann.ch - Graffenriedstrasse 1, 3074 Muri b. Bern - Tel.: 031 951 53 53